Mit einem Aktiendepot Vergleich die Rendite steigern

Wer ein Aktiendepot bei einer Geschäftsbank oder Sparkasse vor Ort besitzt, hat einmal im Jahr, unabhängig vom Erfolg des Depots, berechtigten Grund, sich zu ärgern. Ursache dafür sind die in Rechnung gestellten Gebühren für die Verwaltung der Wertpapiere. Dabei gibt es schon lange die Möglichkeit, diese Kosten drastisch zu senken

Vergleich macht reich

Diese alte Binsenweisheit hat auch für Aktiendepots ihre Gültigkeit. Ein Aktiendepot Vergleich z.B. auf der Webseite www.kostenlosesdepot.net bringt es schnell an den Tag, es gibt Kosten, die müssen einfach nicht sein. Dazu gehören die Gebühren für die Depotverwaltung, aber auch die prozentual vom Ordervolumen abhängigen Provisionen der Banken. Ein Aktiendepot Vergleich zeigt mit wenigen Mausklicks, welche Institute auf die Kosten für die Veraltung verzichten, und auch bei den Transaktionsgebühren neue Wege gehen. Voraussetzung für die Berechnung der individuell günstigsten Bank sind lediglich die Anzahl der Transaktionen pro Jahr und das durchschnittliche Ordervolumen. Gerade Anleger, welche häufig, aber dafür nur kleinere Positionen handeln, leiden unter der prozentualen Abrechnung der Ordergebühren, sind diese doch in der Regel mit einer Mindestcourtage ausgestattet. Diese liegt wiederum deutlich über den Flatrates, die von Direktbanken in Rechnung gestellt werden. Flatrates sind volumensunabhängig und rechnen sich für jeden Anleger.

Reduzierte Kosten steigern die Rendite

Eigentlich ist dieser Sachverhalt ganz logisch. Je geringer die Kosten sind, umso höher ist am Ende der Gesamtertrag. Dennoch verzichten viele Bankkunden immer noch auf diese Art der passiven Ertragssteigerung ihrer Investments und bezahlen für Leistungen, welche andernorts kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Dies ist umso mehr fraglich, da die Beratungsleistung der Banken fraglicher wird.

ähnliche Beträge

  • Mit einem Depotvergleich die Kosten senken
  • R und V Versicherung wächst stark
  • AXA mit gutem Wachstum
  • Wann ist ein Bausparvertrag sinnvoll?
  • Konten im Vergleich
  • Tresore zur Aufbewahrung von Wertgegenständen
  • Münchener-Rück will US Geschäft profitabler machen
  • Kommentare

    Leave a Reply